Supervision

Teams lernen durch Selbstreflexion und Feedback. Effektivität in Teams kann durch Spannungen und ungelöste Konflikte behindert werden. Wenn Teammitglieder versuchen, Gefühle und alles Persönliche aus der Arbeit auszuklammern, werden oft auch das Teamgefühl und die Arbeits- und Leistungsfreude beeinträchtigt.

SEQUOYA Leistung Supervision

Was ist Supervision?

Supervision ist eine geregelte Form der Beratung und stellt eine arbeits-, aufgaben- und lösungsorientierte Reflexionshilfe dar. Sie ist eine kollegiale Beratungsmethode und soll einen konstruktiven Austausch zwischen den Kollegen ermöglichen. In Supervisionen können problematische Erfahrungen, belastende Erlebnisse, schwierige oder konflikthafte Situationen besprochen und unterschiedliche Sichtweisen im Hinblick auf Lösungsmöglichkeiten ausgetauscht werden.

Beispiele für wichtige Fragestellungen

  • Was ist wirksam und kann bleiben?
  • Wie können wir unsere Zusammenarbeit verbessern?
  • In welchen Arbeitsphasen können persönliche Unterschiede uns herausfordern?

Unsere Methoden

  • In unserem Methodenmix steuern wir sowohl die kognitive als auch die emotionale und physische Ebene des Menschen an, denn der bewusste Wechsel führt nachweislich zu nachhaltigem Lernen, das im Alltag auch angewendet wird.
  • Zum Einsatz kommen ressourcen- und lösungsorientierte Beratungsmethoden sowie bewährte Tools.

Nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf

Lassen Sie uns gleich starten!

Weitere Leistungen im Bereich Personal­entwicklung

Ein gutes Team ist wie eine Brücke, mit der es den Mitarbeitenden Mitarbeiterin leicht gemacht wird, auch eine emotionale Bindung zum Unternehmen aufzubauen. Man kann auch sagen: Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.

In jedem Fall ist ein gutes Team eines der zentralen Kriterien für Erfolg. Ebenfalls ist ein gutes Team ein wichtiger Faktor, weswegen Menschen gern zur Arbeit kommen. Es zahlt sich also doppelt aus, in Teamentwicklung zu investieren.

Inhouse-Trainings sind Seminare zur Weiterentwicklung und Unterstützung Ihres Teams. Ziel ist es, dass Mitarbeitende ihre Aufgaben nach dem Inhouse-Training mit noch mehr Kompetenz und gesteigerter Motivation nachgehen, zum Beispiel im Vertrieb, im Verkauf oder im Service für Kundinnen und Kunden.