Online-Plattform vermittelt Jobs für Geflüchtete aus der Ukraine

Spot on: Wir empfehlen
Eine Frau in blau-gelber Kleidung, den Nationalfarben der Ukraine

Der Krieg in der Ukraine bringt Menschen in tödliche Gefahr. Um ihr Leben zu retten, verlassen gerade Millionen Ukrainerinnen und Ukrainer ihr Land, vor allem in Richtung Westen. Auch in Deutschland finden viele von ihnen einen sicheren Hafen.

Das wichtigste zuerst: eine Unterkunft mit einer Grundausstattung für den Alltag und Strom fürs Smartphone, der allernötigste Papierkram mit den Behörden, eine Schule für die Kinder. Spätestens dann stellt sich für die meisten die Frage: Wie und wo finde ich in Deutschland Arbeit, um so schnell wie möglich wieder selbst für meinen Lebensunterhalt aufkommen zu können?

Für Geflüchtete aus der Ukraine, die auf der Suche nach Arbeit sind, gibt es die Plattform jobaidukraine.com. Hier kommen Angebot und Nachfrage zusammen: Die Plattform ist sowohl für Geflüchtete aus der Ukraine als auch für deutsche Arbeitgeber*innen, eskönnen sowohl offene Stellen als auch Stellengesuche eingegeben werden. Die Inhalte auf jobaidukraine.com sind auf Englisch und Ukrainisch verfügbar.

Der grausame Krieg in der Ukraine ist derzeit in allen Medien. Ein Zeichen dafür, dass nicht in Vergessenheit gerät, welches Leid den Menschen dort angetan wird. Diese Omnipräsenz kann aber auch belastend sein. Falls Gefühle wie Angst oder Wut Sie überwältigen und Ihren Alltag beeinträchtigen, finden Sie in unserem Blogbeitrag 5 Tipps, wie Sie ihr belastendes Gedankenkarussell zum Krieg in der Ukraine stoppen können und gleichzeitig ihr Mitgefühl behalten.

Foto: unsplash.com | Vlad D