Die Kunst der Nicht-Veränderung

Old workshop

Wie können Sie garantiert dafür sorgen, dass Sie sich nicht verändern, dass Sie nicht wachsen und nicht dazu lernen? Das ist ganz einfach!

Beachten Sie einfach folgende Ratschläge:

Am besten schalten Sie jede Wahrnehmung für etwas, das sich verändert ab.

 Achten Sie nicht auf Veränderungen – z. B. die Jahreszeiten der Natur, Erwachsenwerden von Kindern, Verbesserungen im Sport, etc. Stattdessen lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit auf dauerhafte(re) Dinge wie z. B. die Ägyptischen Pyramiden oder die Kontur von Bergen.

Pyramid of Khafre in Giza, Egypt
Person marking the date of the 15th
Wenn Sie Veränderungen also nicht wahrnehmen, dürfen Sie Veränderungen auch keine besondere Bedeutung geben.

Scheren Sie sich also nicht mehr um Jubiläumsfeiern, Geburtstage, Silvesterfeiern, Beerdigungen, Geburten, die Sonnenwende, etc. Ignorieren Sie diese einfach und betreiben Sie keinerlei Aufwand.

Stellen Sie sich auch nicht vor, was sie in Zukunft besser oder anders haben möchten.

Vergessen Sie jeden Gedanken darüber, was Sie wollen oder wie Sie irgendetwas gestalten oder anpacken können. Denken Sie NIE über eine berufliche Veränderung nach oder über ungelebte Anteile. Seien Sie lieber in dem Glauben, dass Sie eh nichts ändern können, sondern dem Schicksal zu 100% ausgeliefert sind.

Old workshop
Silhouettes of people walking on city street
Hinterfragen Sie in keiner Weise, was Ihr Anteil an Ereignissen aus der Vergangenheit oder der Gegenwart ist.

Denken Sie immer, dass der andere oder die Umstände Schuld haben (Eltern, Kirche, Staat, Gott, Trump, etc.). Reflektieren Sie nicht, was Sie hätten besser oder anders machen können oder warum das Ereignis in dieser Form stattgefunden hat. Vergessen Sie jeden Gedanken in dieser Hinsicht.

Halten Sie keine Pflanzen, Haustiere oder Menschen in Ihrer Wohnung.

Leben Sie ausschließlich allein und entfernen Sie auch alle Spiegel aus Ihrer Wohnung. Am besten umgeben Sie sich nur mit langlebigen Objekten, die aus der gleichen Zeit stammen. Schaffen Sie sich unter keinen Umständen neue Produkte an.

Living room
Young People With Smartphones
Umgeben Sie sich nicht mit Menschen, die ihr Leben selbstbestimmt in die Hand nehmen.

Treffen Sie sich lieber mit Gleichgesinnten, die sich als ebenso ausgeliefert und als Opfer verstehen.

Machen Sie kein Coaching und unterhalten Sie sich nicht mit inspirierenden Persönlichkeiten.

Nur ein gesprochenes Wort könnte Sie dazu verleiten, zu reflektieren oder eine andere Zukunft in Erwägung zu ziehen.

Woman fighting against harassment with closed eyes

Angelehnt an Arist von Schlippe und Jochen Schweitzer
(Lehrbuch der systemischen Therapie und Beratung I. 2012) und Paul Lahninger

Mehr Beiträge

Busy employees of business company

Umgang mit krankmachenden Unternehmenskulturen

Die Tatsache, dass eine dysfunktionale Unternehmenskultur sowohl physische als auch psychische Krankheiten auslösen kann, ist unbestritten. Impulsiv denkt man dabei an autoritär oder stark hierarchisch

lick auf den Nationalpark Harz in dem ein weitläufiges Waldsterben durch den Klimawandel stark beschleunigt wird

Nachhaltigkeit bei Sequoya

„Würde nur die Finanzbranche in Deutschland ihrenBüropapierverbrauch auf Paper 4.0 umstellen, würde damit eine Energieersparnis erzielt, die dem Jahresstromverbrauch sämtlicher Privathaushalte einer Großstadt mit ca.

SEQUOYA Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Tools zum Selbst-Coaching und für eine gelungene Karriere:
Virus Schild

Aufgrund der derzeitigen Covid-19-Lage finden unsere Coachings telefonisch oder online mit Zoom statt. Persönliche Termine finden in der Zeit vom 16.12.2020 bis voraussichtlich 10.01.2021 nicht statt.