Den weiteren Berufsweg vorbereiten – Coachingtools im Lockdown

serious young woman thinking and writing in journal

Der Jahreswechsel ist bei vielen Menschen mit dem Ziel verbunden, sich beruflich neu zu orientieren. Gerade jetzt, in der Zeit mit eingeschränkten sozialen Kontakten, lässt sich das prima vorbereiten. Deshalb laden wir Sie ein, einen Moment innezuhalten – vielleicht mit einer Tasse Tee – und im ersten Schritt zu reflektieren:

  • Was ist in diesem Jahr beruflich gut gelaufen?
  • Wo liegen gerade meine beruflichen „Baustellen“?
  • Wenn ein berufliches Wunder geschehen würde, welches wäre das?

Wer noch tiefer in die Selbstreflexion einsteigen möchten, kann sich mit dem „Erweiterten Lebenslauf“ aus der Biographiearbeit auseinandersetzen.

Dieses nützliche Werkzeug dient dazu, sich über seine bisherigen beruflichen Stationen bewusst zu werden sowie über die erworbenen Kompetenzen. Das trägt zum einem zu mehr beruflichen Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen bei und kann zum anderen ganz praktisch in den Lebenslauf bzw. ins Bewerbungsgespräch integriert werden.

Ein weiteres nützliches Tool in diesem Zusammenhang bzw. zur Bestandsaufnahme ist das „Rad des beruflichen Lebens“.

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage, finden unseres Coachings zurzeit vorwiegend online oder telefonisch statt. Sollten Coachings persönlich stattfinden halten wir uns an die 2G+ und/oder 3G+ Regeln. Wir danken für Ihr Verständnis